Neues Provinzleitungsteam

Das neue Leitungsteam auf Provinzebene

München-Pasing. "Ich wollte unterschiedliche Schwestern in die Provinzleitung holen, damit ich auf ein möglichst breit aufgestelltes Ratgeberteam bauen kann", betonte Sr. Sabine Adam CJ bei der Vorstellung ihres neuen Leitungsteams.

Das Foto von Gerd Pfeiffer zeigt von links nach rechts: Die Provinzassistentinnen Sr. Ursula Dirmeier CJ, Sr. Ruth Arnold CJ und Sr. Monika Glockann CJ, Provinzoberin Sr. Sabine Adam CJ, die Provinzassistentinnen Sr. Gertrud Zenk CJ, Sr. Johanna Schulenburg CJ, Sr. Gertrud Himmel CJ und die designierte Provinzökonomin Sr. Irene Schrüfer CJ.

Mehr zu den einzelnen Schwestern findet sich in den unten stehenden Kurzbiografien, die absteigend nach dem Geburtsjahrgang geordnet sind.

Sr. Gertrud Zenk CJ, die bereits wie Sr. Sabine auch der bisherigen Provinzleitung angehört hatte. Sie ist neben der Provinzoberin künftig die einzige Vollzeitkraft, die in der Leitungsfunktion arbeitet. Sr. Gertrud Zenk wurde 1950 in Bamberg geboren. Sie ist Erzieherin und arbeitete lange als Kindergartenleiterin, bevor sie nach München umzog.

Sr. Monika Glockann CJ, die 1954 in München geboren wurde. Die Theologin und Germanistin arbeitete als Gymnasiallehrerin und Hochschulseelsorgerin. Schließlich leitete sie das Zentrum Maria Ward in Augsburg, bis sie zur Oberin der Niederlassung in Hannover ernannt wurde.

Sr. Ursula Dirmeier CJ, die 1956 geboren wurde und ebenfalls aus Bamberg stammt. Die Oberin der Bamberger Niederlassung studierte Theologie und Germanistik, wirkte als Gymnasiallehrerin, Pastoralreferentin und Referentin für Spiritualität der Erzdiözese Bamberg. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Herausgeberin der Quellentexte Mary Wards.

Sr. Gertrud Himmel CJ, die 1956 in Würzburg geboren wurde. Nach dem Studium der Religionspädagogik arbeitete sie als Gemeindereferentin bei Aschaffenburg. Danach war sie sechs Jahre Assistentin des Generalvikars von Würzburg und neun Jahre Generalsekretärin der Ordensleitung in Rom. Seit ihrer Rückkehr lebt sie in Augsburg und wirkt als Referentin von Domdekan Prälat Bertram Meier.

Sr. Ruth Arnold CJ, die aus Mainz stammt und 1959 geboren wurde. Die Anglistin und Theologin arbeitete über 20 Jahre als Gymnasiallehrerin in Fulda, Bingen und Mainz. Seit eineinhalb Jahren ist sie Krankenhausseelsorgerin in einer psychiatrischen Klinik, einem Suchtkrankenhaus sowie einer Unfallklinik.

Sr. Johanna Schulenburg CJ, die 1969 in Niedersachsen geboren wurde. Die promovierte Volljuristin und Diplomtheologin ist Mitarbeiterin im Bereich Spiritualität und Exerzitien des Kardinal-König-Hauses in Wien.

Als bisherige Leiterin des Ökonomats steht Sr. Franziska Weidinger CJ weiterhin für eine Übergangszeit zur Verfügung, bis ihre designierte Nachfolgerin Sr. Irene Schrüfer CJ zur Verfügung steht.