Den Namen Jesus geben ...

Der Name: Jesus

Impuls zum 23. Dezember:

"Was den Namen betrifft habe ich zweimal in verschiedenen Jahren
[von Gott] erfahren, dass die Bezeichnung [der Gemeinschaft]
Jesus sein müsse."
Mary Ward

So erhielt sie denselben Auftrag wie Maria:
Du sollst deinem Kind den Namen Jesus geben (Lk 1, 31)

Was damals seinen Anfang nahm, gilt bis heute:
Es ist uns Menschen kein anderer Name unter dem Himmel gegeben,
durch den wir gerettet werden sollen (Apg 4, 12).

Für alle Getauften und alle im Namen Jesu Versammelten gilt es,
diesem Namen Ehre zu machen,
sich an diesen Namen zu halten,
an diesem Namen zu wachsen,
in diesem Namen die Welt zu durchwirken.

 

Text: Sr. Ursula Dirmeier
Bild: Aus dem Gemalten Leben Mary Wards

 

Weitere Impulse von Sr. Ursula können Sie hier lesen.