Europäisches Noviziat startet im September in Wien

Europäisches Noviziat startet im September in Wien

Die sechs europäischen Provinzen der Congregatio Jesu werden künftig ein gemeinsames Noviziat haben. Sr. Jane Livesey CJ, die Generaloberin der Congregatio Jesu, hat dies in Übereinstimmung mit den Provinzoberinnen errichtet. Als Standort wurde Wien ausgewählt.

Planungen für das europäische Noviziat mit Schwestern aus fünf Nationen: Deutschland, England, Österreich, Slovakei, Ungarn.

Sr. Johanna Schulenburg CJ wird die Leitung des europäischen Noviziats übernehmen und gemeinsam mit Sr. Ingeborg Kapaun CJ (Österreich), Sr. Christa Huber CJ (Deutschland) und Sr. Bianca Petre (Rumänien) die Noviziatsgemeinschaft bilden. 

Offizieller Beginn ist der 1. September 2019, die Noviziatssprache wird Englisch sein. Das neue Noviziat startet aller Voraussicht nach mit einer Novizin aus der englischen Provinz.

Informationen zum Thema Berufung bekommen alle Interessierten bei Sr. Christa Huber CJ.

Foto: Sr. Johanna Schulenburg CJ