Nacht der 1.000 Lichter in Wien

Rückblick auf die Nacht der 1.000 Lichter

In mehr als 150 Orten in Österreich fand am Vorabend von Allerheiligen, am 31. Oktober 2019, bereits zum 15. Mal die Nacht der 1.000 Lichter statt. Die festlich gestaltete Aktion ist ein Angebot der katholischen Jugend in Österreich, mit dem Jugendliche und junge Erwachsene erreicht werden sollen.

In Wien beteiligte sich auch die Congregatio Jesu an der Aktion und bot gemeinsam mit anderen Gemeinschaften einen Lichterweg und einen ignatianischen Tagesrückblick an. "Neben der besonderen Stimmung mit den vielen Kerzen kam insbesondere das Angebot eines geführten Tagesrückblicks bei den Besucherinnen und Besuchern gut an", berichtet Sr. Christa Huber CJ von dem Abend.

Die CJ hatte für diesen Tagesrückblick einen besonderen Flyer gestaltet. Dieser kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.