Schweig nicht

11.06.2018 - 09:30 bis 13.06.2018 - 16:00

„Schweig nicht zu meinen Tränen“ (Ps 39,13)

Bibeltexte in Beerdigungsdienst und Trauerseelsorge

Wer regelmäßig im Beerdigungsdienst tätig ist, hat ein Repertoire an Bibeltexten in petto, die sich für Trauerfeiern und die Wegbegleitung trauernder Menschen eignen. Doch jede Beerdigung ist anders, und jeder trauernde Mensch befindet sich in seiner je einzigartigen Situation. Was hilft wem? Was würde „diesmal“ passen? Wie kann ich mein Repertoire an biblischen Texten für Beerdigungen und die Begleitung Trauernder noch mehr erweitern? Welche Texte würde ich gern einmal nehmen, bräuchte dafür aber noch mehr exegetisches Knowhow, weil z. B. das biblische Buch als Ganzes oder der unmittelbare Zusammenhang schwierig ist? Vor dem Kurs wird geklärt, welches bereits „Ihre“ Texte sind, welche Texte Sie gern besser verstehen möchten und in welchen Bereichen ganz neue Vorschläge hilfreich wären. Im Kurs unternehmen wir durch Austausch und Expertise Streifzüge auf das so gemeinsam von den Teilnehmer·innen abgesteckte biblische Terrain.

Leitung: Dr. Igna Kramp CJ, Pfr. Joachim Metzner CO
Veranstalter: Theologisch-Pastorales Institut Mainz
Zielgruppe: alle pastoralen Berufsgruppen im Beerdigungsdienst

Ort: Bildungsstätte Kloster Jakobsberg
Kloster Jakobsberg 1, 55437 Ockenheim
Fon 06725 304-0, sekretariat [at] klosterjakobsberg.de
Anmeldung bis 30.04.2018 bei www.tpi-mainz.de (dort Anmeldeformular) oder info [at] tpi-mainz.de; Fon 06131 27088-0
Kosten: S. Programm auf www.tpi-mainz.de