• slide

Die Generalleitung

Die gegenwärtige Generaloberin und ihr Team wurden von der Generalkongregation, die 2011 in Spanien stattfand, in ihr Amt gewählt. Hier stellen wir sie vor.

generalleitung-congregatio-jesu-sr-jane.JPG

Generaloberin der Congregatio Jesu ist seit 23. Oktober 2011 Sr. Jane Livesey CJ (auf dem Foto: Mitte hinten). Die Engländerin war seit dem Jahr 2003 Provinzoberin der Englischen Provinz der Congregatio Jesu. Ihre Amtszeit und die ihres Teams dauert insgesamt neun Jahre, also bis 2020.

Das Foto zeigt die Schwestern, die die Generalleitung der Congregatio Jesu bilden. Von links nach rechts: Prisca Vadakepoondikulan CJ, Cecilia Yeom Jaeyoung CJ, Elena Gatica Romero CJ, Jane Livesey CJ, Elisabeth Kampe CJ, Frantiska Sedlakova CJ und Christina Kenworthy-Browne CJ.

Generaloberin

Sr. Jane Livesey CJ (Englische Provinz)
Geboren wurde ich 1955 in Bolton im Norden Englands. Ich trat 1974 in die Congregatio Jesu ein, weil ich fühlte, dass Gott mich rief, mich ihm ganz zu schenken. Die Congregatio Jesu war die einzige Ordensgemeinschaft in England, die ich kannte - Mary Ward und unsere Spiritualität entdeckte ich erst später und damit wurde klar, dass ich am richtigen Ort war. Seit Januar 2012 bin ich in  Rom, nachdem ich im Oktober 2011 in Loyola in Spanien zur Generaloberin gewählt wurde.

Das Bild zeigt Generaloberin Sr. Jane Livesey CJ bei einem Besuch in einer Schule in Indien.
 
Sr. Jane Livesey bei einem Besuch in Indien.
© Generalat der Congregatio Jesu

 

Generalvikarin

Sr. Elena Gatica Romero CJ (Provinz Chile)
Geboren wurde ich 1959 in Chillán, Chile. Ich trat 1982 in die Congregatio Jesu ein. Die Person Jesu und seine Sendung fesselten mich. Gesandt zu sein als Kontemplative in Aktion motivierte mich, den Schwestern der Congregatio Jesu beizutreten. Seit 2012 bin ich eine der Assistentinnen im Generalat in Rom. Ein Teil meiner derzeitigen Sendung besteht darin, die drei lateinamerikanischen Provinzen, die Mission in Kuba und die Provinzen Spanien, Italien und Rumänien zu begleiten.
 

Generalassistentinnen

Sr. Elisabeth Kampe CJ (Mitteleuropäische Provinz)

Ich wurde 1949 in Fritzlar, Deutschland, geboren. Ich bin 1970 in die Congregatio Jesu eingetreten, nachdem ich die Schwestern in Bad Homburg kennengelernt hatte. Ihre Begeisterung für Jesus und ihre Liebe zu den Menschen hat mich angesteckt. Ich fühlte mich von Jesus gerufen, den gleichen Weg zu gehen wie sie. Seit 2012 bin ich in Rom eine der Assistentinnen im Generalat. Meine Hauptaufgabe ist, Brücke zu sein zwischen dem Generalat und der MEP sowie der slowakischen  Provinz. Und es macht mir Freude, mich für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung einzusetzen.

Sr. Prisca Vadakepoondikulam CJ (Patna Provinz / Indien)
Geboren worden bin ich 1952 in Kerala, Indien. Ich wurde 1969 in die Congregatio Jesu aufgenommen. Ich wollte Jesus folgen, indem ich den Armen in Nordindien diente. Ich bin eine der Generalassistentinnen mit der besonderen Verantwortung für die Provinzen Patna, Allahabad, Delhi und die Regionen Bangalore und Nepal. Beruflich habe ich mich spezialisiert in den Bereichen Beratung und Therapie. Das Schreiben macht mir Freude.


Sr. Cecilia Yeom Jaeyoung CJ (Provinz Korea)
Ich wurde 1963 in Daejeon, Korea, geboren. Ich trat 1991 in die Congregatio Jesu ein. Die Begegnung mit dem liebenden und allmächtigen Gott führte zu einer starken inneren Sehnsucht ihm zu dienen. Ordensleute schienen viel besser zu wissen als ich, wie man das macht. In den letzten mehr als zwanzig Jahren habe ich gelebt, was ich von meinen Gefährtinnen in der CJ gelernt habe. Seit Januar 2012 bin ich hier in Rom. Ich bin eine der Generalassistentinnen, zuständig für die Englische Provinz, die Koreanische Provinz und die Region Zimbabwe und gleichzeitig diene ich der ganzen Congregatio Jesu.

Generalsekretärin

Sr. Františka Sedláková CJ (Provinz Slovakei)
Geboren wurde ich 1964 in Prešov,  Slowakei. Ich lernte die Schwestern der Congregatio Jesu  in der Zeit des Kommunismus kennen und trat im Juli 1989 ein. Mich fesselten die große Liebe und der Mut Mary Wards. Seit März 2012 arbeite ich als Generalsekretärin. Ich tue meine Arbeit mit Freude. Sie macht mir wirklich Spaß. Durch meinen Dienst für andere suche und finde ich Gott, Freude und Güte. Ich versuche die gewöhnlichen Dinge mit Liebe zu tun.

Generalökonomin

Sr. Lucia Boasă CJ (Rumänische Provinz)

Ich bin 1994 in die Congregatio Jesu eingetreten. Meine ältere Schwester hat sich einige Jahre zuvor der Gemeinschaft angeschlossen. So habe ich Mary Ward kennengelernt. Sie ist eine großartige Frau.  Ich möchte mich -  wie sie -  für die Frauen einsetzen, dass sie ein gutes Leben führen können. Seit 1. Februar 2016 bin ich Generalökonomin der Congregatio Jesu. Ich bleibe aber auch weiter für die Finanzen der Rumänischen Provinz zuständig. Mein Hauptwohnsitz ist in Bukarest. In regelmäßigen Abständen bin ich aber auch in Rom.

Kontakt Generalleitung

Casa Generalizia
Via Nomentana 250
I-00162 Roma
Italien

Tel: +39 06 862 202 222
Fax: +39 06 860 7561
E-Mail an das Generalat schreiben
Website in Deutsch, Englisch und Spanisch: www.congregatiojesu.org