• slide

    Unsere Berufung - deine Berufung? 

  • Jesus Christus ist die Mitte unseres Lebens – der Dreh- und Angelpunkt und unsere große Liebe!

  • Wir begegnen ihm in unserem Alltag, in unserer Arbeit, der Welt um uns und den Menschen, mit denen wir leben und arbeiten. Zugleich dürfen wir uns Zeit nehmen für das Allein-Sein mit ihm.

  • Von ihm lassen wir uns rufen, uns mit all unseren Kräften für unsere Welt und die Menschen einzusetzen.

  • Auf diesem Weg sind wir nicht allein. Wir leben in Gemeinschaft und teilen unsere Berufung miteinander.

Wenn diese Sätze etwas in dir zum Klingen bringen...

... dann lass uns gemeinsam weiterschauen! Du kannst zum Beispiel 

  • unsere Gemeinschaft, unseren Alltag und Einsatz für die Menschen kennenlernen,
  • deine Beziehung zu Gott vertiefen, um besser spüren zu können, wozu er dich ruft,
  • unsere Gründerin Mary Ward und Ignatius von Loyola, den Begründer unserer Spiritualität, entdecken,
  • Gleichgesinnte treffen und dich austauschen,
  • deine Berufung klären und stimmige Entscheidungen für deinen Lebensweg treffen.

Sprich uns einfach an! Wir sind gerne für dich da und begleiten Dich auf Deinem Weg!

Congregatio Jesu

Was uns prägt in Bildern

Sollte sich unterwegs zeigen, dass unsere Berufung möglicherweise auch deine Berufung ist, hilft dir ein längerer Ausbildungs-Weg bei der weiteren Klärung. Die einzelnen Etappen findest du im Überblick über unsere Ordensausbildung vorgestellt.

Wie die Ordensausbildung konkret aussehen kann, davon erzählen dir einige unserer jungen Schwestern.

Das solltest du vorab wissen: Schwester werden in unserer Gemeinschaft können ledige Frauen, die katholisch, (in der Regel) höchstens 40 Jahre alt und psychisch stabil sind.

Zugleich ist unsere Spiritualität und Sendung offen für alle Frauen unabhängig von Lebensstand, Konfession und Alter: Unsere Gefährtinnen Mary Wards stellen ihre Berufung hier vor.


Deiner Berufung auf der Spur

Für die meisten Menschen ist es ein längerer Weg, die eigene Berufung zu entdecken und sich schließlich entscheiden zu können. Wir stellen dir Werkzeuge vor, die dabei eine Hilfe sein können.