• slide

Unsere Geschichte

Sowohl die Geschichte Mary Wards als auch die Geschichte ihrer Ordensgemeinschaft sind bewegt. Unser Provinzarchiv macht viele Dokumente aus dieser Geschichte zugängig.

Die Geschichte der Congregatio Jesu

1610 entstand in St. Omer die erste Gemeinschaft, in den folgenden Jahrzehnten und Jahrhunderten hatten die Schwestern jedoch große Herausforderungen zu bewältigen.

Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte ...

 

Portrait Mary Wards

#

Die Geschichte unserer Ordensgründerin

Geboren wurde sie 1585 im englischen Mulwith, als Tochter einer katholischen Familie inmitten der Katholikenverfolgung. Auf dem Kontinent gründete sie 1610 das Institut, aus dem die Congregatio Jesu wurde. Mehrfach ging sie zu Fuß nach Rom, um die päpstliche Anerkennung zu erlangen.

Mehr über die bewegte Geschichte Mary Wards ...


Für Geschichtsfreunde

Unser Provinzarchiv bietet interessierten Historikerinnen und Historikern Zugang zu zahlreichen Dokumenten.

Meldungen für Geschichts-Interessierte

  • 01.12.2022

    175 Jahre Maria-Ward-Schwestern in Neuburg

    #
    Seit 175 Jahren gibt es Maria-Ward-Schwestern in Neuburg an der Donau. In einer liturgischen Feier gedachten die Schwestern ihrer mutigen Vorgängerinnen.
  • 22.11.2022

    Aus der Chronik des Nürnberger Kindergartens

    #
    Sr. Ulrike und Sr. Dolores haben im Archiv des Nürnberger Hauses gestöbert und machen Geschichte für uns lebendig - auch die schweren Zeiten der Geschichte ...
  • 18.11.2022

    Augsburg: Abschied vom "Gemalten Leben"

    #
    Das "Gemalte Leben Mary Wards" hat bereits eine bewegte Geschichte - nun kommt mit dem Umzug nach München-Nymphenburg ein neues Kapitel dazu. Die Schwestern in Augsburg nahmen Abschied von den Bildern.
  • 07.11.2022

    Vortrag: Frauenorden und das Konzil von Trient

    #
    Am 25. November gibt es einen Online-Vortrag zu klausurfreien Frauenorden und Rom nach dem Konzil von Trient - besonders interessant für alle, die sich für den Beginn unserer Ordensgeschichte interessieren.
  • 21.10.2022

    Neue Institutsleiterin des IBVM gewählt

    #
    Die Delegierten der IBVM-Generalkongregation haben Sr. Carmel Swords zur neuen Leiterin des Institute of the Blessed Virgin Mary gewählt.
  • 14.10.2022

    Ein Grund zur Freude: Entscheidung des IBVM

    #
    Die Delegierten der Generalkongregation des IBVM in Manresa haben heute einstimmig für eine Fusion der Loretoschwestern mit der Congregatio Jesu gestimmt. Hier gibt es die ausführlichen Informationen.
  • 25.08.2022

    Ein Moment voll Freude: Freuen Sie sich mit uns!

    #
    Das Führungsteam des IBVM hat einen Antrag an die Generalkongregation der CJ gestellt. Nach Tagen des Gebets, der Unterscheidung und der Reflektion haben die Mitglieder der GK heute über diesen Antrag abgestimmt ...
  • 08.08.2022

    Gedichte für Poesie-Liebhaber und historisch Interessierte

    #
    Einige unserer Schwestern lieben Literatur - und manche greifen ab und an selbst zum Stift oder zum Computer und schreiben Texte. Eine von ihnen war Sr. M. Emanuela Haupt. Gerne teilen wir ihre Gedichte mit Ihnen.
  • 25.05.2022

    Nachhaltig und innovativ: Neues Leben für alte Stoffe

    #
    Ob Schwesternkleider, Schleier, Schürzen für Küche oder Garten oder einfach Bettwäsche – früher wurde alles selbst genäht. Nun sind viele Stoffe übrig und bekommen bei einem innovativen Sozialunternehmen ein neues Leben.
  • 21.05.2022

    Das EMMAUS Projekt hat einen Ukraine-Teil

    #
    Das EMMAUS Geschichtswohnprojekt beherbergt Gast- und Nachwuchswissenschaftlerinnen aus Deutschland, Österreich, Tschechien, USA, Japan und Indien. Nun gibt es auch Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine.

Das Ende des Zweiten Weltkriegs: Berichte von Schwestern der Congregatio Jesu

Wie erlebten die Schwestern die letzten Tage des Krieges? Die Bombenangriffe und die Gerüchte über die Zukunft der Städte, in denen Sie lebten? Wie ging es Ihnen in den Wochen und Monaten nach der Befreiung?

Die Archive unserer Gemeinschaften enthalten die Chroniken der verschiedenen Häuser, in denen die Schwestern festhielten, wie sie einzelne Holzstämme und Nägel für den Wiederaufbau der Schulen besorgten und vieles andere mehr.

Bewegende Einblicke in die Zeit vor 75 Jahren ...

>> Mehr erfahren und Berichte lesen