Magis

Magis

Magis – mehr, ein Wort, das uns in Stress bringen kann. Noch mehr tun, noch mehr beten, noch mehr Wirtschaftswachstum... Das ist nicht das ignatianische Magis. Es meint mehr Tiefe, mehr Qualität weniger Quantität. Es hilft uns, den Blick auf das Ganze zu richten und zu fragen: „Was ist in dieser Situation gut und was ist besser?“ Sich auf das Bessere hin auszurichten, darum geht es.

Magis, ein wesentliches Wort für gute Entscheidungen. Wo finde ich mehr Frieden, mehr Zuversicht, mehr Freude? Dahin will uns das Magis führen: zu mehr Lebendigkeit, zu tieferem Glauben, zu vertrauensvoller Hoffnung und zu grenzenloser Liebe.
Foto: Helena Erler CJ

<< zurück zur Startseite