• slide

Haus der Begegnung Neuburg

Das "Haus der Begegnung", das Exerzitienhaus der Congregatio Jesu in Neuburg an der Donau, liegt am Rande der Neuburger Altstadt, wenige Gehminuten vom Donauufer entfernt. Lange Waldwege laden zum meditativen Spazierengehen ein. In unserer Kapelle, im Meditationsraum, in der Unterkirche oder im Garten können Sie meditieren, beten und schweigend da sein vor Gott.

Hinweis in Zeiten der Corona-Pandemie:

Wegen der fortdauernden Pandemie müssen wir leider unser Exerzitienhaus immer noch verschlossen halten und können momentan auch keine Einzelgäste aufnehmen, zunächst einmal bis Ostern. Bis dahin werden wir sehen, wie die Entwicklung weitergegangen ist.

Selbstverständlich wünschen wir uns alle, dass wir unser Haus für Einzelgäste und Gruppen wieder öffnen können. Wir freuen uns darauf, dann wieder Präsenzkontakte vor Ort pflegen zu können. Allen Menschen wünschen wir, besonders jenen, die mit uns verbunden sind, eine stabile Gesundheit und die Gewissheit, dass Gott auch diese seltsam herausfordernden Wege mit uns teilt und geht.

M. Barbara Kusche CJ, zu Beginn 2021

In Absprache mit unseren geistlichen Begleiterinnen bieten wir Ihnen verschiedene Formen von Einzelexerzitien oder Gruppentreffen an:

  • Besinnungstage
  • stille Tage
  • Oasentage
  • Exerzitien im Alltag
  • Geistliche Begleitung
  • Ignatianische Einzelexerzitien

Unsere Hausgemeinschaft

In Neuburg leben zurzeit 28 Schwestern der Congregatio Jesu, elf von ihnen werden in unserer Pflegestation von qualifizierten Altenpflegerinnen betreut. Wir feiern täglich gemeinsam Eucharistie und haben gemeinsame Gebetszeiten.

Gäste sind bei uns herzlich willkommen. Wir laden Sie herzlich zu unseren Gebetszeiten und Eucharistiefeiern ein. Gerne schließen wir Sie und Ihre Anliegen auch in unser Gebet ein.

Auch drei vierbeinige Freunde gehören zu unserem Haus: Eine kleine Alpaka-Herde lebt in unserem Garten. Die Tiere sind zahm und zutraulich. Der Umgang mit ihnen tut insbesondere den älteren Schwestern, aber auch der gesamten Atmosphäre des Hauses gut. Die Tiere wirken mit ihrer freundlichen Art beruhigend auf alle, die ihnen zusehen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Kurse und Veranstaltungen.
Bitte beachten Sie: Aufgrund der Corona-Pandemie können aktuell keine Veranstaltungen in unserem Haus stattfinden.

Unsere Gästezimmer

Gerne heißen wir sowohl Einzelgäste als auch Kleingruppen willkommen. Wir stellen Ihnen dazu sowohl acht Einzelzimmer mit eigener Nasszelle als auch zwei Doppelzimmer mit Einzelbetten zur Verfügung.

Mehr zu den Zimmern ...

So kommen Sie zu uns

Wegbeschreibung für die Anreise mit der Bahn oder mit dem PKW.

Jetzt ansehen

Unser Garten

Seit 1840 pflegen die Maria-Ward-Schwestern in Neuburg an der Donau ihren Garten. Über einen Hektar groß ist das Gelände, baumbestandene Bereiche wechseln sich mit Blumenrabatten und Gemüsebeeten um.

Sr. Emma und ihre Helferinnen und Helfer halten den Garten das ganze Jahr über in Ordnung und lassen sich immer wieder etwas Neues fürs Auge einfallen.

Zum Garten!

Geistliche Begleitung

Mehrere unserer Schwestern stehen unseren Gästen als Begleiterinnen und Gesprächspartnerinnen zur Verfügung.

Zu unseren Begleiterinnen

Unsere Alpakas

In unserem großen Garten lebt eine kleine Alpaka-Herde. Die Tiere tun den Schwestern, aber auch unseren Gästen sehr gut. Wir bieten auch geführte Wanderungen mit den Tieren an.