Alle Artikel

Portrait_Mary-Ward.jpg
Jahresrückblick mit Mary Ward: Ideen zu einem Jahresrückblick anhand von Fragen, die sich am Leben Mary Wards orientieren, bietet die Datei, die unter "Weiterlesen" heruntergeladen werden kann. Vom optimistischen Aufbruch über die Bewältigung von Schwierigkeiten bis hin zum dauerhaften Ertrag reicht das Spektrum der Fragen. Foto: CJ
Provinzoberin_Sr_Sabine_Adam_CJ_web.jpg
Weihnachtsbrief von Provinzoberin Sr. Sabine Adam CJ: Die Provinzoberin der Mitteleuropäischen Provinz geht in ihrem Weihnachtsbrief an Schwestern und Gefährtinnen des Ordens auf die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen ein. Dabei verleiht sie ihrer Hoffnung Ausdruck, dass die einigende Liebe Gottes alle Menschen erfasst. Foto: Gerd Pfeiffer
Drei_Kerzen_Foto_S._Hofschlaeger_pixelio.de.jpg
Sr. Monika Uecker CJ beim Interreligiösen Trialog: In Frankfurt am Main trafen sich vor kurzem wieder Vertreter der drei abrahamitischen Weltreligionen sowie eine Buddhistin. Sie erklärten vor rund 50 Interessierten, was ihnen der Glaube bedeutet, wie sie zu ihm gefunden haben und wie sie ihn leben. Ein bewegender Abend. Foto: Peter Freitag/pixelio.de
Starnberger_See-web-kl.JPG
Sehnsucht nach Stille: Eine Sendung von Stefanie Jeller, radio klassik Stephansdom (Wien), befasst sich mit diesem Thema (Link zur Sendung unter "Weiterlesen"). Darin kommt auch Sr. Johanna Schulenburg CJ zu Wort. Sie arbeitet im Bereich Spiritualität und Exerzitien im Kardinal König Haus in Wien ("Stille in Wien"). Foto: CJ / Riffert
spiritualitaet-konkret-2016-titelbild_hoch.jpg
Spiritualität konkret 2016: Eine Sammlung spiritueller Texte von Schwestern der Congregatio Jesu wurde vom Zentrum Maria Ward herausgegeben. Unter dem Titel "Spiritualität konkret 2016" teilen verschiedene Schwestern der Congregatio Jesu Früchte ihrer inneren Erkenntnis mit den Lesern. Repro Umschlag: rif
fuer-wen_gehst_du-web_klein.JPG
Schwestern an neuem Exerzitienformat beteiligt: "Für wen gehst du? Ein sinnvolles Leben leben" heißt das neue Exerzitienformat, das die österreichischen Jesuiten ab 2017 für Menschen bis 30 Jahre anbieten. An zwei der fünf Veranstaltungen sind Sr. Johanna Schulenburg CJ und Sr. Christa Huber CJ beteiligt. Foto: Riffert
  • 1
  • 63 (current)
  • 68