• slide

Ein Guglhupf zum Teilen und Genießen

Zu Ostern gehört traditionell gutes Gebäck. Auch wenn wir es in diesem Jahr nicht in einer gemeinsamen Kaffee-Runde genießen können, heißt es nicht, dass wir aufs Backen verzichten sollten. Sr. Ingeborg Kapaun CJ verrät uns ihr Lieblingsrezept.

Sr. Ingeborg Kapaun CJ backt gerne. Für Ostern empfiehlt sie ihren Guglhupf:

„Ein Gugelhupf ist sehr teilsam und lässt sich auch in Stücken an mehrere Freund*innen verschenken.

Für Nicht-Österreicher:
¼ kg sind 250 ,
Staubzucker ist Puderzucker und
Schlagobers ist süße Sahne.

Gelingt immer – nur die schokoladige Version wird leicht speckig.“

Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken. Vielleicht schicken Sie uns ja ein Foto Ihres Ostergebäcks?

Alle Anregungen nachlesen