Alle Artikel

backen2_in_hannover.jpg
Backen und Basteln in Hannover: Ein ganzes Wochenende über haben die Schwestern der Congregatio Jesu mit Flüchtlingen und für sie gebacken und gebastelt. Die Unikate, die dabei entstanden sind, gibt es am ersten Adventssonntag um 18:30 Uhr in der Herz-Jesu-Kapelle gegen eine Spende.
Oberinnenkonferenz_CJ_November_2014_eins.JPG
Oberinnen befassen sich mit Öko-Audit: Die Oberinnen der Mitteleuropäischen Provinz tagten vom 10. bis 13. November im Zentrum Maria Ward in Augsburg. Dabei ließen sich die Oberinnen von Sr. Marica Basic auch ein Öko-Audit vorstellen, das vom Generalat angeregt wurde. Foto: Pressestelle Congregatio Jesu / Riffert
Bischof_Munyongani_bei_CJ_Mainz.jpg
Bischof aus Simbabwe in Mainz: Bischof Xavier Munyongani hat auf der Rückreise von der Bischofssynode in Rom die Niederlassung der Congregatio Jesu in Mainz besucht. Damit hält er den Kontakt zu Schwestern, die über Jahrzehnte in Simbabwe tätig waren und die er zum Teil noch aus seiner Schulzeit kennt. Foto: Sr. Gonzaga Wennmacher CJ
web-Schwestern_in_Uzhgorod.JPG
Besuch bei Schwestern in der Ukraine: Generalassistentin Sr. Elisabeth Kampe CJ hat Mitte Oktober ihre Mitschwestern in der Ukraine besucht. In Uzhgorod, Seredne und Kiew leben Schwestern der Congregatio Jesu. Hier gibt es ihren persönlich gehaltenen Reisebericht. Das Bild links zeigt die kleine Gemeinschaft in Seredne. Foto: Sr. Elisabeth Kampe CJ
sr-anna-schenck-cj-bei-der-arbeit.jpg
Aufgabe bei der Caritas: Seit einem Jahr vertritt Sr. Anna Schenck CJ die Altenpflege und -hilfe der niedersächsischen Caritasverbände. Eine spannende Sendung an der Schnittstelle von Caritas und Politik. Sr. Anna berichtet über Ihre vielfältigen Aufgaben in Hannover und zieht eine positive Zwischenbilanz.
10.10.2014

300 neue Nachbarn

Maria_Ward_Realschule_web_EI_altes_Gebaeude.jpg
300 neue Nachbarn: Die Schwestern der Congregatio Jesu in Eichstätt haben eine internationale Nachbarschaft bekommen. Das alte Gebäude der Maria-Ward-Realschule, aus dem zum Ende des letzten Schuljahres die Schülerinnen in einen Neubau umgezogen waren, wurde zur Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Oberin Sr. Claudia Köberlein CJ berichtet.
  • 1
  • 30 (current)
  • 33