Alle Artikel

web_Maria Ward_Portrait.jpg
400 Jahre päpstliche Empfehlung: Am 10. April 1616 schrieb Kardinal Lancelotti im Auftrag von Papst Paul V. an den Bischof von Saint-Omer, dass er die Ordensgründung Mary Wards weiterhin unterstützen solle. Für den Orden ein wichtiges Dokument. Ab dem 18. Mai ist die Urkunde im Hauptstaatsarchiv in München ausgestellt. Foto: Congregatio Jesu
Mary_Ward_Wien_web.JPG
Im Jahre 1627 hatte Mary Ward auf Wunsch des Kaisers in Wien eine Schule nach dem Vorbild derjenigen im Münchner „Paradeiserhaus“ gegründet: die erste kostenlose öffentliche Mädchenschule der Stadt. Nun erinnert daran eine neue Plakette.
  • 1
  • 4