Alle Artikel

10.01.2015

Großzügige Spende

Scheck-gross.jpg
Großzügige Spende: 9080 Euro erhielt Sr. Ruth Reißig CJ von einer Gruppe aus Herzogenaurach für Projekte im Heiligen Land: Unterstützt werden heuer die Schmidt-Schule in Jerusalem, aber auch das Caritas-Baby-Hospital in Bethlehem. Sr. Ruth war früher Oberin in Jerusalem; nun ist sie es in München-Pasing. Text: Sr. Regiswinda Faltermeier / Foto: Sr. Anna Zinnbauer
Eichstaett-Gottesdienst.JPG
Die Studierenden an der Maria-Ward-Fachakademie für Sozialpädagogik in Eichstätt feierten ihren Weihnachtsgottesdienst in der Kirche der Schwestern. Mit Orchester und Gesang gestalteten sie zusammen mit Subregens Christoph Wittmann die Heilige Messe unter dem Leitgedanken „Sternstunden“.
Abschied_Geisenberger_web.jpg
Ein Steuermann geht in Ruhestand: In Passau wurde der langjährige Vorsitzende der Maria-Ward-Schulstiftung, Dr. Karl Geisenberger, in den Ruhestand verabschiedet. Der Schulstiftung gehören sieben Gymnasien und Realschulen in Altötting, Burghausen, Deggendorf, Osterhofen, Neuhaus sowie in Passau an.
Mantelteilen_im_Kindergarten.jpg
Teilen wie Sankt Martin: „Wir teilen mit den Kindern in Radauti“, lautete das Motto der diesjährigen Martinsfeier der Kita im Haus Maria Frieden der Congregatio Jesu in Velbert-Langenberg. Dabei sammelten die Kinder rund 400 Euro für ihre Altersgenossen in einem Sozialzentrum in Radauti, im Nordosten Rumäniens.
Was_hat_bei_mir_eingeschlagen-web.JPG
Neulehrer-Tage am Zentrum Maria Ward: Lehrkräfte, die neu an einer Maria-Ward-Schule sind, kommen gerne zu "Neulehrer-Tagen". Gerade bot Sr. Cosima Kiesner CJ wieder für zwölf Lehrerinnen und Lehrer einen solchen Tag in Augsburg an. Die Person Mary Wards wurde erfahrbar und machte Lust auf weitere Beschäftigung mit ihr. Foto: CK
web-MaryWard-Bild-Ueberreichung.jpg
Mit einem schönen Fest im Park der Schule verabschiedeten sich Schülerinnen, Lehrer und Eltern von der alten Maria-Ward-Mädchenrealschule im Zentrum Eichstätts. Für die rund 700 Maria-Ward-Schülerinnen und ihre Lehrkräfte gehen fast 150 Jahre Schulgeschichte am Eichstätter Residenzplatz zu Ende. 1869 hatte die Schule hier ihren Betrieb aufgenommen.
  • 1
  • 48 (current)
  • 51