Alle Artikel

Sr_Sabine_und_Sr_Mercy.jpg
Provinzoberinnen trafen sich in Rom: Vom 27. September bis zum 11. Oktober trafen sich die Provinzoberinnen der Congregatio Jesu in Rom. Zunächst tagten die Europäerinnen, dann die Provinzoberinnen aller Kontinente. Lesen Sie mehr im Interview mit Sr. Sabine Adam CJ (links im Bild neben ihrer Amtskollegin Mercy Shumbahini aus Simbabwe). Foto: eka
18.10.2015

Doppelte Doktorin

sr-igna-kramp.jpg
Doppelte Doktorin: Sr. Igna Kramp CJ, die bereits einen Doktortitel im Fach Philosophie hat, wurde nun auch in katholischer Theologie promoviert. An der Jesuitenhochschule St. Georgen erhielt sie die Bestnote „summa cum laude“. Bei der Verteidigung ihrer Arbeit waren zahlreiche Interessierte anwesend. Darunter auch Mitschwestern.
2015.Lilienhof_GrmMW.JPG
Gefährtinnen in Österreich: Zwölf Gefährtinnen und Interessentinnen waren vom 6. bis 9. Juli nach St. Pölten angereist, um mehr über die reiche Geschichte der Congregatio Jesu in Österreich zu erfahren. Ausflüge nach Wien und Krems, Begegnungen mit Schwestern und Reflexionsrunden komplettierten das Programm. Foto: Sr. Marianne Milde CJ
motiv-ignatianisch-weiblich-cj.jpg
Ignatianisch, weiblich, Congregatio Jesu: Am 23. Januar, dem 430. Geburtstag von Ordensgründerin Mary Ward, startet die Mitteleuropäische Provinz eine Kampagne mit dem Titel „ignatianisch. weiblich. Congregatio Jesu“. In der Kampagne erklären die Schwestern je zum Monatsanfang einen Begriff aus dem ignatianischen Denken.
cj-kreuz-bluete.jpg
Junge Schwestern im Hildesheimer Bistumsmagazin: Sr. Anna Schenck CJ (Foto links, in der Mitte) und Sr. Birgit Stollhoff CJ bereichern mit je einem persönlichen Statement das Magazin „JES“ für alle Katholiken im Bistum Hildesheim. Sr. Anna schildert ihre Anfangszeit im Orden, Sr. Birgit schreibt über Wahrheit und Wahrhaftigkeit. Foto: Ulf Meinhardt
web-Schwestern_in_Uzhgorod.JPG
Besuch bei Schwestern in der Ukraine: Generalassistentin Sr. Elisabeth Kampe CJ hat Mitte Oktober ihre Mitschwestern in der Ukraine besucht. In Uzhgorod, Seredne und Kiew leben Schwestern der Congregatio Jesu. Hier gibt es ihren persönlich gehaltenen Reisebericht. Das Bild links zeigt die kleine Gemeinschaft in Seredne. Foto: Sr. Elisabeth Kampe CJ
  • 1
  • 32 (current)
  • 35