Alle Artikel

20.09.2015

Eine Woche im Orden

Foto-Mitlebewoche_Mainz.jpg
Eine Woche im Orden: Fünf Schülerinnen der Maria-Ward-Schulen in Mainz nutzten die Chance, eine Woche mit den Schwestern vor Ort mitzuleben. Sie lernten spannende Lebensläufe kennen, erhielten Antworten auf ihre Fragen, beteten und meditierten mit ihnen, genossen das Essen und die Gemeinschaft. Hier ist ihr Bericht.
Volontaerinnen_mit_CJ-Schwestern.jpg
Italienische Schülerinnen volontieren in Pasing: Den Monat August haben die 15-jährigen italienischen Schülerinnen Eleonora Armellin und Angela Baroni in München verbracht. Dort haben sie das Team im Pasinger Speisesaal unterstützt und täglich eine Stunde Deutschunterricht von Sr. Lucina Moche CJ (Mitte) erhalten. Foto: Sr. Anna Zinnbauer CJ
nepalhilfe1.jpg
Erfolgreiche Nepalhilfe: Durch verschiedene Aktionen aus den Bereichen Sport und Kultur haben die Maria-Ward-Schulen in Mainz und St. Pölten jeweils ein beachtliches Sammelergebnis zugunsten der zerstörten Schulen der nepalesischen Congregatio Jesu erreicht. In St. Pölten waren es insgesamt 4400 Euro, in Mainz über 13.300 Euro. Foto: CJ St. Pölten
Nepalhilfe-Fulda-gross.jpg
20.000 Euro aus Fulda für die Nepalhilfe: Die Schülerinnen der Marienschule Fulda sowie die Lehrer und Lehrerinnen des Vereins zur Unterstützung der Maria Ward Schwestern El Caburé haben 20.000 Euro für den Wiederaufbau einer Schule des Ordens in Nepal gesammelt und übergaben den Scheck an Oberin Sr. Lucia Jestädt CJ. Foto: Marienschule Fulda
2-web-Nepal-Spendenuebergabe-2015.jpg
Maria-Ward-Realschule in Eichstätt sammelt 10.000 Euro: Die Spendenaktion war ein Kraftakt, aber das Ergebnis kann alle Beteiligten stolz machen. Genau 10.000 Euro und 93 Cent wurden für die Nepalhilfe der Congregatio Jesu gesammelt. Beteiligt waren auch Spender aus der Wirtschaft, die sich für diesen Zweck gewinnen ließen. Foto: Staudigl/Eichstätter Kurier
21.05.2015

Ein Herz für Nepal

Lubhu_1.JPG
Ein Herz für Nepal: Die Eltern der Schülerinnen an den St. Marien-Schulen in Regensburg haben ein großes Herz für Nepal. Bereits am Tag nach dem Erdbebeben wurde ein Spendenaufruf gestartet. Innerhalb eines Monats gingen bereits mehr als 10.000 Euro an Spenden ein, wie Sr. Sieglinde Schneider CJ berichtet.
  • 1
  • 46 (current)
  • 52