• slide

2004: Aus den Englischen Fräulein wird die Congregatio Jesu

Im August 2002 beschließt die Generalkongregation die Übernahme der Konstitutionen der Jesuiten so vollständig wie möglich. Damit kann der göttliche Auftrag an Mary Ward: „Nimm dasselbe von der Gesellschaft“ und „Der Name soll der von Jesus sein“ verwirklicht werden.

Am 7. Juni 2003 gibt die päpstliche Kongregation für das gottgeweihte Leben die entsprechende Erlaubnis.

Am 8. September 2003 wird der Beschluss der Generalkongregation durch die Generaloberin in Kraft gesetzt.

Der 30. Januar 2004 ist der offizielle Stichtag mit der Feier der Übernahme der Konstitutionen und des neuen Namens.
Zur gleichen Zeit gehen der irische und der nordamerikanische Zweig der Loreto-Schwestern zusammen.

CD-Cover

Im Januar 2005 schließen sich nach einem längeren Vorbereitungsprozess die acht deutschsprachigen Provinzen zu einer einzigen zusammen. Die acht Teile – auf dem Bild im Uhrzeigersinn: die Provinz Bamberg, die Provinz Österreich, die Rheinische Provinz, die Ostbayerische Provinz, die Provinz Nymphenburg, die Schwäbische Provinz, die Provinz Würzburg, die Provinz Südtirol – bilden nun ein Ganzes.

Um diese Mitteleuropäische Provinz zukunftsfähig zu machen, werden die Schulen und andere Werke an Bistümer oder Stiftungen übergeben. Etliche Niederlassungen müssen geschlossen werden.

Die Zusammenlegung ermöglicht es, gemeinsam zu planen und Kräfte zu sparen. Trotz der zurückgehenden Mitgliederzahlen und des hohen Altersdurchschnitts können so auch Neugründungen gewagt werden.

So lebt die Congregatio Jesu heute

  • #
    Die Frage nach dem Thema "Gehorsam" steht im Mittelpunkt des nächsten Angebots für Frauen die sich mit der Frage nach Ordensleben auseinandersetzen. Herzliche Einladung!
  • #
    Im Südsudan haben Dürre und Hitze den Schülerinnen und Schülern von Loreto Rumbek ordentlich zugesetzt. Wie die Schwestern helfen und wie ihre Hilfe wirkt, schreibt Sr. Helena in ihrem aktuellen Bericht.
  • #
    Dass unsere Kommunität in Neuburg einen wunderbaren Garten hat, ist weithin bekannt. Nun gibt es dort eine weitere Besonderheit ...
  • #
    Schon zur Tradition geworden, sind in unserem Haus in der Fasten- und Adventszeit "Exerzitien im Alltag", die sehr gern von den Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft in Neuburg angenommen werden.
  • #
    Vom 29. Mai bis 2. Juni findet der Katholikentag 2024 in Erfurt statt. Die Congregatio Jesu ist dabei. Wir freuen uns, wenn wir uns sehen!
  • #
    Vor einigen Wochen hat Sr. Mercy die Verantwortung für das Fundraising für die Projekte in Simbabwe übernommen. Hier berichtet sie von ihrer Arbeit.
  • #
    "Die Vermählung Josephs mit Marien" ist ein besonderes Patrozinium und nicht viele Kirchen feiern an diesem Tag. Die Institutskirche in Altötting gehört dazu - eine spannende Geschichte.
  • #
    Am 16. März auf den Tag genau vor 60 Jahren wurde die Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit der Niederlassung der CJ in München-Nymphenburg von Kardinal Julius Döpfner eingeweiht. Aus diesem Anlass fand am vergangenen Sonntag…
  • #
    Am 16. März vor 60 Jahren wurde die neue Kirche in München-Nymphenburg feierlich geweiht. Ein Blick in das denkmalgeschützte Kleinod.