• slide

Eine Gemeinschaft nach dem Vorbild der Jesuiten

gemaltes-leben-mary-wards-bild-30-ausschnitt.jpg

1611

Im Herbst 1611 wurde Mary Ward im Gebet klar, dass sie die Lebensweise des Jesuitenordens wählen sollte.

Auf diese Weise konnten die Schwestern die Aufgaben angehen, die ihnen vor Augen standen: Erziehung der Mädchen und Seelsorgehilfe in England.

Mehr zur Geschichte Mary Wards