Erste Eindrücke vom Katholikentag

Erste Eindrücke vom Katholikentag

Der Katholikentag in Münster ist sehr gut angelaufen. Sowohl am Stand der Congregatio Jesu als auch bei Veranstaltungen, bei denen Schwestern mitwirken, gab es großes Interesse und viele gute Gespräche. Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen. Eine Übersicht über alle Angebote finden Sie hier.

Einige Eindrücke vom 10. Mai 2018:

Sr. Helena Erler CJ informiert eine Besucherin über unsere Exerzitienangebote.

Sr. Martha Zechmeister CJ als Referentin bei einer Podiumsdiskussion zum Thema "Frauen-Friedens-Räume": "Wir sind überzeugt, dass der Friede nicht aus den Schaltstellen der Macht kommt, sondern von den Opfern. Dazu müssen wir den Opfern zunächst wirklich und ernsthaft zuhören. So schaffen wir eine Situation, in der Menschlichkeit möglich ist."

Sr. Johanna Schulenburg CJ im Gespräch mit Besucherinnen am Stand der Congregatio Jesu.

Schwestern der Congregatio nehmen auch als Sprecherinnen und Akteurinnen an Veranstaltungen teil.

Den ganzen Tag über gab es viele gute Gespräche.

Weiterhin herzlich willkommen an unserem Stand. Sie finden uns in Zelt Og50.

Fotos: Fotos: Sr. Helena Erler, Sr. Birgit Stollhoff, Esther Finis